Implantologie

Auch an den Zähnen geht das Leben nicht spurlos vorüber!
Zahnerkrankungen oder Unfälle können zu Zahnverlusten führen.
Doch Mut zur Lücke und Verlust von Lebensgefühl und Selbstvertrauen ist völlig überflüssig!

Zahnimplantate bieten die Möglichkeit, natürliche Zähne vollständig zu ersetzen. Zahnimplantate sind kleine, leistungsfähige Titanschrauben, die wie eine künstliche Zahnwurzel in den Kiefer gesetzt werden. Sie wachsen fest in den Kieferknochen ein und bieten ein stabiles Fundament als Pfeiler für den Zahnersatz. Drei Teile- Implantat, Aufbau und Halteschraube- werden miteinander verbunden. Durch unterschiedliche Größen und Formen steht dem Zahnarzt für jede Indikation die optimal passende Lösung zur Verfügung.
Titan als Werkstoff ist in der Medizintechnik schon lange bewährt, biologisch verträglich und sehr gewebefreundlich.

Implantatbehandlungen zeichnen sich durch hohe Erfolgsprognosen über lange Zeit aus. Studien vieler nationaler und internationaler Universitäten belegen beeindruckende Behandlungsergebnisse.
Von zentraler Bedeutung für den Erfolg von implantatgetragenem Zahnersatz ist das Teamkonzept. Chirurgische (Zahnarzt/Implanteur) und restaurative (Dentallabor/Zahntechniker) Erwägungen müssen berücksichtigt werden.

Zahnimplantate ersetzen einzelne oder mehrere verlorene Zähne und befestigen auch Prothesen sicher im Mund. Implantatgetragene Zähne bieten deshalb ein völlig natürliches Mundgefühl und bieten in jedem Alter eine dauerhafte und individuelle Lösung.

Natürlich bissfest.
Für ein schönes Lächeln und Freude an kulinarischen Genüssen