Dentale Fotographie

Das Bild spielt in der zahnärztlichen Praxis und im Dentallabor eine immer
größere Rolle. Für die Therapie begleitende Dokumentation sowie für die Kommunikation Zahnarzt – Patient – Zahntechniker.
Ob Intraorale-, Sach-, oder Portraitfotographie, die digitale Dentalfotographie ermöglicht die Abbildung der kleinsten Farb-, Form- und Strukturdetails der Mundhöhle und des Zahnstatus. Mit dieser bildlichen Unterstützung, die über Laptop am Arbeitsplatz des Zahntechnikers aufgerufen wird, können wir das Aussehen der gesunden Zahnsubstanz perfekt und präzise nachbilden.

Denn jedes einzelne Werkstück ist ein Unikat und wird von uns wie ein kleines Kunstwerk behandelt und individuell ausgearbeitet. Denn für die Gesamtästhetik spielen Optik und Funktion eine gleichberechtigte Rolle.

Neben seinem Äußeren muss jeder Zahn sowohl beschwerdefrei funktionieren als auch Kaubelastungen in vollem Umfang standhalten. So ist es für uns selbstverständlicher Service, dass wir die mit uns kooperierenden Zahnarztpraxen mit unserer laboreigenen Digital-Fotographie Canon EOS 300D auf Wunsch unterstützen, denn Zahnarzt und Zahntechniker arbeiten bei der Herstellung von Zahnersatz Hand in Hand.

Auf Bruchteile von Millimetern kommt es an, wenn wir nach den Vorgaben des Zahnarztes unsere individuelle Einzelanfertigung beginnen. Hier ist der enge Kontakt von Zahnarzt und Zahntechniker unabdingbar. Denn Zahnersatz ist kein genormtes Industrieprodukt, sondern immer eine hochpräzise Einzelanfertigung unter Verwendung modernster Techniken und Materialien.